Gin & Tonic

So klar wie Wodka. So komplex wie Whiskey.

Ein Gin & Tonic ist schon lange nicht mehr einfach nur ein Longdrink. Der Gin & Tonic ist mittlerweile DER Longdrink. Seine Zubereitung ist mittlerweile zu einer eigenen Kunst geworden, denn kein anderer Drink bietet dem Bartender als auch seinem Genießer diese große Kombinationsmöglichkeiten an Tonic Water, Botanicals, Gläser und Arten des Mixens.

Was kann das Rezeptbuch?

Das Rezeptbuch The Art of Gin & Tonic soll dem professionellen, sowie auch dem privaten Gin & Tonic Enthusiasten die Möglichkeit geben, seinem Gin verschiedene Filler zuzuordnen. Nicht jeder möchte sich auf eine Art und Weise des Drinks festlegen und seinen Gästen auch etwas Abwechslung bieten.
So kannst du nun deinem Gast zeigen, welche Auswirkungen verschiedene Kombinationen von Botanicals, Tonic Water, die Wahl des Glases, oder auch ganz andere Filler, wie Säfte, Soda oder Limonaden, auf den Gin haben können und wie man bestimmte Nuancen aus dem Destillat herausbekommt. Und das nur durch eine kleine Änderung in der Rezeptur.